Virtuelle Beratung

Vielen Dank für Ihren Besuch der insgesamt 15 virtuellen Beratungsstände im Rahmen des Innovationstags Mittelstand des BMWi 2021 – digital edition.

Die Beratungsräume sind nun geschlossen. Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über die Initiativen und Förderprogramme des BMWi, die an der virtuellen Beratung teilgenommen haben.

Direkteinstieg zur Beratung

  • Gründung / Start-ups
    Logo EXIST – Existenzgründung aus der Wirtschaft

    Exist – Existenzgründung aus der Wissenschaft

    Förderung von Ausgründungen aus Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen; Unterstützung der Hochschulen beim Aufbau einer ganzheitlichen Gründungskultur

    Vielen Dank für Ihren Besuch!

    Logo INVEST – Zuschuss für Wagniskapital

    INVEST – Zuschuss für Wagniskapital

    Zuschuss-Programm des BMWi für Business Angel und Start-up Investoren

    Vielen Dank für Ihren Besuch!

    Logo High-Tech Gründerfonds

    High-Tech Gründerfonds (HTGF)

    Der HTGF ist DER Venture Capital Investor für innovative Technologien und Geschäftsmodelle. Er unterstützt erfolgreich die besten Gründerinnen und Gründer.

    Vielen Dank für Ihren Besuch!

  • Kompetenz / Cluster / Hub
    Logo go-cluster – Exzellent Vernetzt!

    go-cluster - Exzellent Vernetzt!

    Die clusterpolitische Exzellenzmaßnahme des BMWi unterstützt Clustermanagement-Organisationen bei der Weiterentwicklung ihrer Innovationscluster.

    Vielen Dank für Ihren Besuch!

    Logo go-digital

    go-digital

    go-digital unterstützt KMU und Handwerksbetriebe durch autorisierte Beratungsunternehmen, die sie bei der Umsetzung von Digitalisierungsmaßnahmen fachlich beraten und begleiten.

    Vielen Dank für Ihren Besuch!

    Logo go-inno

    go-inno

    Mit dem Förderprogramm Innovationsgutscheine (go-inno) werden KMU bei der Professionalisierung ihres Innovationsmanagements durch autorisierte Beratungsunternehmen unterstützt.

    Vielen Dank für Ihren Besuch!

    Logo Mittelstand Kompetenzzentrum / Digital Jetzt

    Mittelstand Kompetenzzentrum / Digital Jetzt

    Die Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren, die Initiative "IT-Sicherheit in der Wirtschaft" und das Programm "Digital Jetzt" bieten KMU umfassende Unterstützung bei der Digitalisierung.

    Vielen Dank für Ihren Besuch!

    Logo Digital HUB Initiative (DE HUB)

    Digital HUB Initiative (DE HUB)

    Die Digital Hub Initiative vernetzt Mittelstand und Corporates mit neuen Innovationspartnern aus Wissenschaft und Gründerszene. Das ist Digitalisierung "Made in Germany".

    Vielen Dank für Ihren Besuch!

  • Vorwettbewerb
    Logo INNO-KOM

    Innovationskompetenz (INNO-KOM)

    INNO-KOM fördert innovative Forschungsvorhaben gemeinnütziger externer Industrieforschungseinrichtungen, die durch mittelständische Unternehmen zur Marktreife geführt werden.

    Vielen Dank für Ihren Besuch!

    Logo Industrielle Gemeinschaftsforschung (IGF)

    Industrielle Gemeinschaftsforschung (IGF)

    Vorwettbewerbliche Forschung für den Mittelstand

    Vielen Dank für Ihren Besuch!

    Logo WIPANO

    WIPANO

    WIPANO unterstützt Forschungseinrichtungen und KMU bei der Verwertung von Forschungsergebnissen bzw. der Sicherung geistigen Eigentums und fördert Normung und Standardisierung.

    Vielen Dank für Ihren Besuch!

  • Marktnähe
    Logo Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)

    Raum 1: Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)

    Das ZIM ist ein bundesweites, technologie- und branchenoffenes Förderprogramm des BMWi für mittelständische Unternehmen und Forschungseinrichtungen, die mit ihnen zusammenarbeiten.

    Vielen Dank für Ihren Besuch!

    Logo Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)

    Raum 2: Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)

    Das ZIM ist ein bundesweites, technologie- und branchenoffenes Förderprogramm des BMWi für mittelständische Unternehmen und Forschungseinrichtungen, die mit ihnen zusammenarbeiten.

    Vielen Dank für Ihren Besuch!

  • Bund / EU
    Logo Bescheinigungsstelle Forschungszulage

    Bescheinigungsstelle Forschungszulage (BSFZ)

    Die Bescheinigungsstelle prüft FuE-Vorhaben von Unternehmen auf inhaltliche Voraussetzungen für die steuerliche Begünstigung der Forschungsausgaben nach dem Forschungszulagengesetz.

    Vielen Dank für Ihren Besuch!

    Logo EIC Accelerator (Horizont Europa)

    EIC Accelerator (Horizont Europa)

    KMU-Förderprogramm der Europäischen Union im Rahmenprogramm für Forschung und Innovation "Horizont Europa"

    Vielen Dank für Ihren Besuch!

    Logo Förderberatung des Bundes

    Förderberatung des Bundes

    Beratung zur Forschungs- und Innovationsförderung der Bundesregierung, Hinweise zu Förderangeboten für konkrete Forschungs- und Innovationsvorhaben

    Vielen Dank für Ihren Besuch!

Tipps & Tricks

WIE FUNKTIONIERT DIE VIRTUELLE BERATUNG ÜBER WONDER.ME

  • TECHNISCHE VORAUSSETZUNGEN
    • Internetfähiges Gerät (stationärer PC oder Laptop mit integrierter Kamera oder externer Webcam)
    • Nicht geeignet: Tablets und Smartphones
    • Bitte nicht über eine VPN-Verbindung einwählen
    • Bei einem vorgeschalteten Proxyserver kann es zu Problemen bei der Verbindung kommen
    • Stabile Internetverbindung
    • Funktionsfähige Audioausstattung (Headset bzw. Kopfhörer, Lautsprecher, Mikrofon)
  • TECHNISCHE VORBEREITUNG
    • Für die virtuellen Beratungsstände auf Wonder.me empfehlen wir nachdrücklich sich über die Webbrowser von Google Chrome, Microsoft Edge oder Mozilla Firefox einzuwählen. Bei der Nutzung anderer Browser kann es zu erheblichen technischen Problemen kommen.
    • Schließen Sie überflüssige Tabs und andere Programme, die Sie während Ihres Besuchs nicht benötigen, um Ladezeiten zu verringern.
    • Verwenden Sie Kopfhörer mit integriertem Mikrofon, um Audiorückkopplungen zu vermeiden und besser verstanden zu werden.
    • Erteilen Sie ggf. Ihrem Browser die Berechtigung, auf das Mikrofon und die Kamera zugreifen zu dürfen.
  • ANMELDUNG
    • Für den Besuch der virtuellen Beratungsstände klicken Sie einfach auf das Logo des entsprechenden Programms, für das Sie sich interessieren. Sie werden dann zu Ihrem virtuellen Beratungsstand auf der Plattform Wonder.me weitergeleitet. Eine Anmeldung im Vorfeld ist nicht notwendig.
    • Melden Sie sich mit Ihrem Klarnamen und dem Namen Ihres Unternehmens auf der zu nutzenden Plattform an, damit Sie für andere Teilnehmer und Teilnehmerinnen erkennbar sind.
    • Erteilen Sie den Plattformen die Erlaubnis, auf Ihr Mikrofon und ihre Kamera zuzugreifen und testen Sie es kurz.
    • Schalten Sie Ihr Mikrofon stumm, wenn Sie für längere Zeit nicht sprechen, um störende Umgebungsgeräusche in den digitalen Räumen zu reduzieren.
  • IST DIE TEILNAHME KOSTENPFLICHTIG?
    • Die Teilnahme an den virtuellen Beratungen ist wie alle Angebote rund um den Innovationstag Mittelstand des BMWi digital edition kostenlos.
  • MEINE KAMERA FUNKTIONIERT NICHT
    • Ist Ihre Kamera überhaupt angeschaltet (Oberfläche der Konferenzplattform)?
    • Steuert Wonder.me die richtige Kamera an? Ggf. muss dies in den Einstellungen der Plattform eingestellt werden.
  • MEIN MIKROFON/TON FUNKTIONIERT NICHT
    • Ist Ihr Mikrofon angeschaltet (Oberfläche der Konferenzplattform)?
    • Ist das Mikrofon möglicherweise am Lautstärkeregler am Headset selbst ausgestellt?
    • Steuert Wonder.me das richtige Mikrofon an?
  • DIE TONQUALITÄT/BILDQUALITÄT IST SCHLECHT
    • Stellen Sie Ihre eigene Kamera aus.
    • Beenden Sie weitere internetbezogene Anwendungen auf dem Computer.
    • Stellen Sie sicher, dass nicht zu viele Personen den Internetanschluss gleichzeitig nutzen. Im Homeoffice sollten Sie möglichst der einzige Nutzende des Internetanschlusses sein.
    • Wählen Sie Sich erneut ein.
    • Benutzen Sie ein Headset.
  • WIE FUNKTIONIEREN DIE VIRTUELLEN BERATUNGSSTÄNDE ÜBER WONDER.ME
    • Über Wonder.me können Interessierte über Video-Calls miteinander ins Gespräch kommen, kleine Gesprächskreise bilden (optimale Größe: bis 5 Personen) und sich so in wechselnden Konstellationen austauschen.
    • Hierfür ist keine Registrierung notwendig. Bei Interesse klicken Sie einfach auf das Icon des jeweiligen Förderprogramms. Sie werden in den entsprechenden virtuellen Raum weitergeleitet.
    • Achtung: Um alle Funktionen von Wonder.me nutzen zu können, müssen Sie die Browser Google Chrome, Microsoft Edge oder Mozilla Firefox verwenden.
    • Bevor Sie einen Raum betreten, werden Sie aufgefordert, Ihren Namen und Ihr Unternehmen anzugeben sowie ein Profilbild von sich einzustellen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihrem Browser die Berechtigung erteilen, auf das Mikrofon und die Kamera zuzugreifen.
    • Wenn Sie den Raum betreten haben, können Sie unterschiedliche Funktionen der Plattform nutzen:
    • Ziehen Sie Ihren Avatar mit gedrückter Maustaste an eine Stelle im Raum. Sobald Sie einer anderen Person näherkommen, bildet sich ein Kreis und es öffnet sich ein Video-Call.
    • Im Raum befinden sich verschiedene Kreise zu den unterschiedlichen Förderprogrammen des BMWi. Bewegen Sie sich in den entsprechenden Kreis, um mit den jeweiligen Beratern in Kontakt zu treten.
    • Im Bereich „Setting“ (Zahnrad am rechten Rand) können Sie ihr Profilbild sowie den Namen und die Einstellungsfunktionen (z. B. das Verwenden externer Geräte oder aber das Ein- und Ausschalten) der Kamera oder des Mikrofons ändern.
    • Unter „Chat“ (Sprechblase am rechten Rand) können Sie entweder an einzelne Personen schreiben, an alle Personen, mit denen Sie in einem Video-Call sind, oder den gesamten Raum.
    • Unter „Participants“ sehen Sie eine Liste aller Anwesenden im Raum.
  • WIE KANN ICH FRAGEN STELLEN?
    • In den virtuellen Beratungsräumen über Wonder.me können Sie direkten Kontakt per Video-Chat aufnehmen. Darüber hinaus gibt es auch eine Chat-Funktion am rechten Bildschirmrand. (Siehe hierzu auch: „WIE FUNKTIONIEREN DIE VIRTUELLEN BERATUNGSSTÄNDE ÜBER WONDER.ME“)
  • NETIQUETTE
    • Es sollte zur besseren Verständigung immer nur eine Person sprechen.
    • Bitte sprechen Sie klar und deutlich und in „Ich-Form“.
    • Ein höflicher und wertschätzender Umgang ist wichtig für ein angenehmes Miteinander.
    • Diskriminierende, abwertende oder aggressive Äußerungen sind unerwünscht.
    • Bitte beachten Sie, dass Screenshots oder Audioaufnahmen von den Treffen nicht erlaubt sind.
    • Um Missverständnisse und Konflikte zu vermeiden, vergewissern Sie sich, ob Aussagen richtig verstanden wurden und fragen ggf. nochmals nach.
    • Achten Sie darauf, sich gegenseitig aussprechen zu lassen.
    • Hintergrundgeräusche sollten vermieden werden; bitte schalten Sie dafür das Mikrofon stumm, solange Sie nicht sprechen.